News

Das neue »Feuer W rot ES«:
kleine Bauform, große Leistung, intelligent und hart im Nehmen.

Kleiner, leichter, effizienter, vielseitiger und so leistungsstark wie die Großen – die jüngste Generation Flughindernisfeuer-Systeme der Quantec Networks steht kurz vor der Serienreife

Ab 2015 wird die neue, kleinere Bauform nach und nach auch das bisherige Design des Feuer W, rot ES ablösen. »Insgesamt konnten wir aus den Erfahrungen mit der zweiten Generation unserer LED-Feuersysteme gute Impulse für ein Mehr an Effizienz in die Entwicklung des neuen Designs einfließen lassen. Die Bauform des neuen Feuers ist deutlich kleiner, als die des Vorgängermodells. Es ist uns gelungen eine Gewichtsreduktion von mehr als 90% und eine Reduktion der Leistungsaufnahme von mehr als 60% zu erreichen«, so Alexander Gerdes, Geschäftsführer: »Dabei haben wir selbstverständlich alle Leistungsmerkmale, mit denen die Feuersysteme der Quantec Networks Maßstäbe für die gesamte Branche gesetzt haben, erhalten und optimiert.«

Bewährte Einsatzflexibilität

Die neue Bauform hat sich bereits seit geraumer Zeit im Einsatz als Turm- und Gondelfeuer bewährt und zeigt eine enorme Einsatzflexibilität. So sind die Systeme für den Raum Großbritannien mit Infrarot-LEDs ausgestattet, und für den Einsatz in Regionen mit extremen winterlichen Witterungsverhältnissen, zum Beispiel in Skandinavien, gewährleistet ein integriertes Beheizungssystem eisfreie Abstrahlflächen der Befeuerungssysteme auch bei starkem Frost.

Weitere Informationen

1 Wenn Sie keine Informationen mehr erhalten möchten, können Sie uns dieses per Mausklick in jeder unserer News-E-Mails mitteilen.

Kommende Veranstaltungen:


22.-25.05.2017
Anaheim, CA, USA

07.-09.11.2017
Warnemünde