News

Energieparks: Gut geschützt vor fremden Zugriffen. Mit Sicherheit.

Hacker-Angriff auf Windpark vereitelt!

Hacker-Angriffe auf Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien sind nicht länger Zukunfts-Szenarien. Unlängst versuchten Hacker, sich Zugang zum Kommunikationsnetz eines Windparks zu verschaffen, den ein Kunde der Quantec Networks betreibt.

In dem betreffenden Windpark ist das Echtzeit-Monitoring-System »claVis« integriert. Dessen Systemzustandsüberwachung meldet ständig diverse Datenkomplexe über den Park-PC an die Zentrale. An dem betreffenden Tag wurden durch claVis Informationen übermittelt, deren Analyse durch das Quantec-Networks-Team zweifelsfrei auf einen Hacker-Angriff hinwies. Der Zugriff wurde umgehend unterbunden, sodass kein Schaden entstehen konnte.

Fordern Sie hier Ihr Sicherheitsupdate an:

Wenn Sie keinen Softwarepflegevertrag mit automatischen Updates abgeschlossen haben, empfehlen wir, mindestens einmal pro Jahr ein Update zu beauftragen!

Anforderungs-Formular ausfüllen. Ihr Update kommt. Mit Sicherheit.

  1. Ansprechpartner:

  2. Angaben zum Windpark (Name, Einspeisepunkt, PLZ):

  3. Bieten Sie mir/uns bitte an

Die Gefahr durch unautorisierte Fremdzugriffe wird zunehmen.

Mit steigender Bedeutung innerhalb des Energiemixes können Kraftwerke aus dem Bereich der erneuerbaren Energien zunehmend zu strategischen Zielen unautorisierter Fremdzugriffe werden. Besonders die sensiblen Daten- bzw. Kommunikationsverbindungen stehen dabei im Fokus der Angreifer. Diese »Nervenbahnen der Parks«, in denen die Datenströme für das Remote Monitoring sowie steuernde Anlagen-Fernzugriffe laufen, stellen ein nicht zu unterschätzendes Sicherheitsrisiko dar, wenn sie über keinen hochwirksamen Schutz verfügen.

Regelmäßige Updates der IT-gestützten Sicherheits- und Funktionsüberwachungssysteme sowie die Auswertung entsprechender Meldungen durch entsprechend qualifizierte Spezialisten können die Gefahr erfolgreicher Cyber-Attacken minimieren.

Systeme aus dem Portfolio der Quantec Networks integrieren vor diesem Hintergrund seit jeher Datensicherheitsfunktionalitäten auf höchstmöglichem Niveau. Ständige Updates halten den Standard stets auf dem aktuellen Stand der Technik.

Kunden, die einen Softwarepflegevertrag abgeschlossen haben, erhalten automatisch jedes Update auf die neueste Version. Das schützt die Systeme wirksam auf mehreren Ebenen und minimiert die Sicherheitsrisiken erheblich. Allen Kunden ohne Softwarepflegevertrag empfehlen wir, mindestens einmal pro Jahr ein Update zu beauftragen.

Verwenden Sie für die Update-Anforderung das oben positionierte Online-Formular.

1 Wenn Sie keine Informationen mehr erhalten möchten, können Sie uns dieses per Mausklick in jeder unserer News-E-Mails mitteilen.

Kommende Veranstaltungen:


22.-25.05.2017
Anaheim, CA, USA

07.-09.11.2017
Warnemünde