Produkte & Service

QT3050, LongLife-Folientastatur für WEA-Steuerungen – mehr als eine Million Schaltspiele

Wesentliche Merkmale:

  • lange Lebensdauer
  • kostensparend
  • kupferkaschierte LongLife-Benutzeroberfläche, mehr als 1 Million Schaltspiele möglich.

Gegenüber den herstellerseitigen Standard-Folientastaturen für WEA-Steuerungen (Leitsilber mit Kunststoff)* stellt die kupferkaschierte LongLife-Folientastatur QT3050 eine deutlich höherwertige und gleichzeitig kostensparende Lösung dar. Mit einer Belastbarkeit von mehr als einer Million Schaltspiele erreicht diese Tastatur eine durchschnittliche Lebensdauer, die weit über die Anlagenbetriebsdauer hinaus geht.

Technische Daten
Bauhöhe ca. 1,0 – 1,2 mm
Schaltweg ca. 0,6 – 0,7 mm
Schutzart abhängig vom Aufbau bis IP 65
Maximale Spannung 42 V
Isolationswiderstand > 100 MOhm
Lebensdauer > 1 Mio. Betätigungen
Betriebstemperatur - 20 °C bis + 70 °C

* WEA-Steuerungen sind herstellerseitig mit einer Bedieneinheit ausgestattet. Deren Folientastaturen basieren in der Regel auf der Verbindung von Leitsilber mit Kunststoff. Im Lauf der Verwendung und/oder durch Überspannungen auf dem gesamten Kunststoffträger verdampft das Leitsilber, und es entstehen Kurzschlüsse sowie Unterbrechungen der Leitfähigkeit. Eine sichere Bedienung ist mitunter schon nach kurzer Zeit nicht mehr gewährleistet.

Folglich sind WEA-Betreiber gefordert, die Tastaturen rechtzeitig vor, spätestens aber bei deren Ausfall zu ersetzen. Dazu müssen möglichst Alternativen verfügbar sein, die eine langfristig störungsfreie Bedienung sicherstellen.

Infoblatt: »QT3050«, Eine dauerhafte Lösung für die Bedieneinheiten von WEA-Steuerungen
qt3050.pdf